Religionsgemeinschaft des Islam
Landesverband Baden-Württemberg e.V.

 

Unsere Themen: Islam - Interreligiöser Dialog - Projekte - Informationen über Muslime in Deutschland/Baden-Württemberg

 
    HOME  
    AKTUELLES  
  STATEMENTS  
    PRESSEFENSTER  
    ISLAM -GRUNDINFO  
    DIALOG-PROJEKT  
    ARTIKEL, REFERATE  
       
    LINKS  
    KONTAKT  
    IMPRESSUM  
       
       
       
 

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

STATEMENTS

 
Hand in Hand
für eine
gerechte
freie
demokratische 
menschliche
saubere
barmherzige
friedliche
sichere
tolerante
Welt
 
  Presseerklärung zu dem Mordanschlag auf amerikanische Soldaten
   
  Presseerklärung zu den Anschlägen auf Christen in Ägypten
   
  Zum Kreuz und Kopftuch in den Schulen
   
  Religionsunterricht und Islamisches Theologiestudium in BW
   
  Zur Mahnung des Kardinal Meisner an die islamische Welt
 

 

  Zur Minarettentscheidung in der Schweiz
   
  Geht es wirklich voran mit dem islamischen RU?
   
  Presseerklärung zu Islamvertretung
   
  Zur eigenwilligen islamistischen Koraninterpretation einer Richterin
   
  Offener Brief: Es gibt bei Gott nur eine Religion und das ist der Glaube an Ihn...
   
  Zur Papstrede in Regensburg
   
  Presseerklärung zum Pilotprojekt Islamischer RU
   
  "Kopftücher in Kindergärten? Rechtssicherheit im Rahmen der kommunalen Selbstverwaltung"
Statement zur Anhörung im Landtag von Baden-Württemberg  weiter...
   
  Wir über uns
   
  Presseerklärung zum Terror in London
  Der Terror und unsere Zukunft
   
  Signal für Integration Konkrete Schritte zum islamischen Religionsunterricht
Öffentliche Anhörung, 02.12.2004
Landtag von Baden-Württemberg, Plenarsaal

Die seit dem 12. April 2000 von Frau Ministerin Anette Schavan konstituierte Steuerungsgruppe hat im Rahmen der dort Vertretenen das geleistet was sie kann und was aufgrund ihrer Zusammensetzung möglich war. .... Die unter dem Eindruck der Kolonialzeit erwachsene Kriegs- und Staatstheologie, für die gewisse „Reformtheologen“ stehen, muss überwunden werden, und darf nicht zur verallgemeinerten Theologie des Islam heranwachsen.  mehr ...

   
 
Ein Mordanschlag und die Muslime!
Situationsanalyse aus unserer Perspektive:  
17.11.2004
Was in Holland passierte -... - kann überall und jederzeit passieren. weiter ...
   
 
Die Türkei, ein EU-Beitritt und die Kirche
 
Stellungnahme zu den Äußerungen von Kardinal Karl Lehmann in der Presse vom 23.10.2004 weiter ...
   
  Kurzstatements zu Dauerthemen
 
  Was ist Religion?
  Wollen Muslime die Herrschaft Gottes errichten?
  Säkularität
  Die Fundamentalisten
  Scheria / Scharia
     
   
  Die Sache mit dem christlich-islamischen Dialog und zur Lage
 
Warum, wozu Dialog und Begegnung? Was ist aus
dem Dialog geworden? Unser vorherrschender Eindruck
weiter ...
   
  Für Frieden im Nahen Osten
 

Alexandria-Erklärung

 
  Hiermit bekunden wir unsere Unterstützung und Solidarität mit Geist und Wort der Erklärung.  weiter...  
     
  Statement zum Kopftuchstreit
Mit Kopftuch unterrichten?  weiter...
     
 
Stellungnahme zu den Terroranschlägen
in Istanbul
Weitgehend dachten die Muslime der Terror richte sich ausschließlich gegen Andere, gegen Nichtmuslime.
In großen Teilen der türkischen und arabischen Medien wurden diese Anschläge, bei denen Nichtmuslime die Opfer waren als Genugtuung empfunden geschweige denn verurteilt.  weiter...
 
   
 
Ansprache und Friedensgebet
Zu den entsetzlichen Terroranschlägen in
den USA des 11. September    weiter...  

 

 

 

 
Weiteres siehe:
Vielfalt der religiösen Bekenntnisse - Partner im Glauben ...
Weltreligionstag Stuttgart 2000...
   
 
05.03.11  ©  Religionsgemeinschaft des Islam LV Baden-Württemberg e.V.
 www.rg-islam.de